Bank of Dubai

Bank of Dubai

Strand bei Dubai

Strand bei Dubai

Das berühmte Jumeirah-Hotel in Dubai

Das berühmte Jumeirah-Hotel in Dubai

 

Mit uns günstig fliegen nach New York ab € 509,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Flughäfen Vereinigte Arabische Emirate

Am besten bereist man die Vereinigten Arabischen Emirate zwischen Ende September/Anfang Oktober und Ende April/Anfang Mai, da in dieser Zeit die Durchschnittstemperaturen mit 25°C am niedrigsten sind.

Dubai ist ein Emirat der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE). Dubai liegt am Persischen Golf. Der Name bedeutet übersetzt ?Treffpunkt?.
Das Emirat Dubai liegt auf der Arabischen Halbinsel am Persischen Golf und ist mit 3900 sup2; und 1,14 Mio. Einwohnern (Schätzung 2005) nach Abu Dhabi das zweitgrößte der VAE. Der Herrscher von Dubai, Scheich Muhammad bin Raschid Al Maktum, ist Vizepräsident und Premierminister der VAE (Staatsoberhaupt ist der Emir von Abu Dhabi, siehe Wahlmonarchie). Das dominierende Zentrum des Emirats ist die Stadt Dubai. Das Emirat erstreckt sich von dort ins Landesinnere zwischen Abu Dhabi im Südwesten und Schardscha im Nordosten. Die Exklave Hatta liegt im Gebirge an der Grenze zu Oman. Der größte Teil des Emirats besteht aus Wüste.

Das Sultanat Oman ist ein Land in Westasien, an der Südostküste der Arabischen Halbinsel. Es grenzt im Nordwesten an die Vereinigten Arabischen Emirate, im Westen an Saudi-Arabien und im Südwesten an Jemen. Die Küste wird begrenzt durch das Arabische Meer im Süden und Osten und durch den Golf von Oman im Nordosten.
Im Norden und Nordwesten des Landes liegt die erst 1999 festgelegte Grenze zu den Vereinigten Arabischen Emiraten. Im Nordosten liegt der Golf von Oman und das arabische Meer im Südosten und Süden. Die parallel zum Golf verlaufende Gebirgskette Al-Hajar (Omangebirge) mit der höchsten Erhebung des Landes, dem Berg Djebel al-Achdar (3.074 m), grenzt die fruchtbare Küstenebene Al-Batinah von der Wüste ab. Auf dem Küstenstreifen liegen die wichtigsten Städte Omans, die Hauptstadt Maskat, Sohar, Sur und Nizwa.
Die Wüste Rub al-Chali, die Oman mit Saudi-Arabien und dem Jemen teilt, nimmt den größten Teil des Landesinneren ein und trennt die südliche Provinz Dhofar vom Norden des Landes. An der fruchtbaren Küste Dhofars liegt die Provinzhauptstadt Salalah. Die Staatsgrenzen im Landesinneren sind nicht exakt festgelegt, die Fläche Omans beträgt offiziell 309.500 Quadratkilometer (andere Quellen: 212.457 sup2;).
Staatsreligion ist der Islam, andere Religionen werden geduldet.

Dubai

Kurzinfo

Der bedeutendste Flughafen des Nahen Ostens liegt fünf Kilometer südöstlich der Stadt und befördert jährlich 28.7 Millionen Passagiere.   Weitere Informationen zum Reiseziel Dubai

 nach oben