Die Bay Bridge in Tokio

Die Bay Bridge in Tokio

Der Dom in Montreal

Der Dom in Montreal

Die Piazza von Catania

Die Piazza von Catania

 

Mit uns günstig fliegen nach New York ab € 509,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Flughäfen Rumänien

Die Republik Rumänien ist ein Staat in Südosteuropa, der 700 km von der Pannonischen Tiefebene bis zum Schwarzen Meer reicht. Der Name Romania war im Latein der Spätantike eine verbreitete Kurzbezeichnung für das Römische Reich.
Die Topographie des Landes ist sehr abwechslungsreich. Im Zentrum Rumäniens liegt das Siebenbürgische Hochland, das fast vollständig vom Bogen der Karpaten umgeben ist. An die Südkarpaten schließt im Südwesten Rumäniens das Banater Gebirge an. Westlich davon befindet sich die weite Banater Ebene, die zum Pannonischen Becken überleitet. Der Süden des Landes wird von der flachen Walachei geprägt, die von der Donau als Grenzfluss durchflossen wird und bis auf bulgarisches Staatsgebiet reicht. Im Osten Rumäniens leiten die Ausläufer der Ostkarpaten zum Hochland der Moldau über.
Neben 89,5 % Rumänen, früher von den benachbarten Völkern auch Walachen genannt (ungarisch oláh (vgl. ungarisch olasz = italienisch), slawisch vlah oder vlak), leben Minderheiten von Ungarn (6 %) und Roma (2,5 %).

Die Sommertemperaturen werden an der Küste durch ständige Seebrisen gemildert. In den Ebenen im Landesinneren kann es sehr heiß werden. In den Karpaten ist es im Winter sehr kalt, an der Küste deutlich milder. Schnee fällt von Dezember bis April.s

 nach oben