Notice: Undefined variable: seo_term in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/include/flightOffersAirport.inc.php on line 7

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 744

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 719

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: description in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 965

Notice: Undefined variable: land in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 966
Günstig Fliegen Moskau Sheremetyevo, Tolle Angebote von www.fliegen.de
Die Basilius Kathedrale

Die Basilius Kathedrale

Am Roten Platz

Am Roten Platz

Blick zum Roten Platz

Blick zum Roten Platz

Moskau Sheremetyevo

 

Mit uns günstig fliegen nach Moskau Sheremetyevo für Sie ab € 121,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Moskau Sheremetyevo

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Günstig fliegen nach Moskau Sheremetyevo

Moskau Sheremetyevo Airport-Infos

Flughafen-Namen

Moskau Sheremetyevo Internationaler Flughafen

3L-Code

SVO

Kurzinfo

Der Flughafen ist der meistbeflogene internationale Verkehrsflughafen der russischen Föderation und liegt 29 km nordwestlich von Moskau.

Entfernung zur Innenstadt

29 km

Anreise

Von Moskau kommend nimmt man die Autobahn M-95 in Richtung Norden. Die Ausfahrten 817 und 851 führen zum Flughafen (ca. 40 Min).
Regelmäßige Expressbusse fahren durchgehend von den Bushaltestellen vor Terminal 1 sowie dem Busbahnhof bei der Ankunftsebene von Terminal 2 nach Moskau ab. Die Buslinie 851 fährt zur Metro-Station Rechnoi Vokzal und Buslinie 817 zur Metro-Station Planernaya. Busse verkehren auch zwischen dem Flughafen und dem Air Terminal des Moskauer Hauptbahnhofs (Fahrzeit: 50 Min.).

Parken

Kurzzeitparkplätze stehen in der Nähe beider Terminals zur Verfügung.

Info-Telefon

+7 (095) 232 65 65 (Terminal 1) oder +7(095) 956 46 66 (Terminal 2)

Link zu Airport-Grafik

Airport-Plan

 nach oben

Verkehrsmittel

Straßenverkehr

Das Verkehrsaufkommen und die Unfälle haben in Moskau in den letzten Jahren erheblich zugenommen.
Eine Autofahrt in der Nacht sollte man vermeiden, da viele Alkoholunfälle passieren.

Flugzeug

Frankfurt-Moskau: 3 Std. 5 Min., Wien-Moskau: 3 Std., Zürich-Moskau: 3 Std. 30 Min.

Öffentliche Verkehrsmittel

Das einfachste, angenehmste und eindrucksvollste Verkehrsmittel in Moskau ist die Metro: www.metro.ru (russisch) oder news.metro.ru/useger.htm. Das dichte Verkehrsnetz an Bussen, Oberleitungsbussen und Straßenbahnen ist gut, aber oft auch überfüllt (Tel: (095) 233 39 95).

Mietwagen

Das Mieten eines Autos muss mit der Route vom Reiseveranstalter genehmigt werden. Die Übernachtungsorte und die Zahl der Übernachtungen müssen angegeben werden. Ein internationaler Führerschein und eine Vorausbuchung werden empfohlen.

Taxi

Es gibt offizielle und private Taxis und manchmal hält auch eine Privatperson an, die sich etwas Geld verdienen möchte. Ein grünes Licht zeigt an, dass das Taxi frei ist. Die offiziellen Taxis sind gelbe, mit einem „T“ gekennzeichnete Wagen, haben karierte Türen, ein versiegeltes Tachometer und eine Liste mit Fahrpreisen im Auto. Ein Trinkgeld wird nicht erwartet.

Reiseverbindungen

 

 nach oben

Allgemeine Hinweise

Info & Adressen

Russisches Touristbüro
70 Piccadilly, London GB-W1 J 8HP
Tel: (++44) (020) 74 94 75 70. Fax: (++44) (020) 74 95 85 55.
E-Mail: info@visitrussia.org.uk
Internet: www.visitrussia.org.uk

Post

Die Öffnungszeiten der Postämter: 09.00-19.00 Uhr. Luftpostsendungen nach Westeuropa sind über 10 Tage unterwegs. Größere Hotels nehmen postlagernde Sendungen entgegen und haben Poststellen, die Briefmarken und Postkarten verkaufen.

Telefon

von Deutschland nach Russland: 007
von Russland nach Deutschland: 0049

Trinkgeld

10% sind üblich. In einigen Hotels in Moskau werden 10-15% für Bedienung auf die Rechnung aufgeschlagen.

Bloss nicht!

Da es in einigen Bars manchmal recht gewalttätig zugeht, sollte man vorher Einheimische fragen, welche Bars gemieden werden sollten.

Diplomatische Vertretungen

Botschaft der Russischen Föderation
Unter den Linden 63-65, D-10117 Berlin
Tel: (030) 229 11 29/-10 oder (030) 220 28 21. Fax: (030) 229 93 97.
E-Mail: info@russische-botschaft.de
Internet: www.russische-botschaft.de und berlin.rusembassy.org
Mo-Fr 08.30-18.00 Uhr.

Konsularabteilung der Botschaft
Behrenstraße 66, D-10117 Berlin
Tel: (030) 22 65 11 84 (deutsch) oder (030) 22 65 11 83 (russisch). Fax: (0190) 77 33 13 (0,78 Euro/Min.) oder (030) 229 00 57.
E-Mail: infokonsulat@rusbotschaft.de
Mo-Fr 09.00-13.00 Uhr.
Generalkonsulate in Bonn (Tel: (0228) 386 79 30/-31), Hamburg (Tel: (040) 227 63 80), Leipzig (Tel: (0341) 585 18 76) und München (Tel: (089) 59 25 28) (nur für Bayern zuständig).

Ein- und Ausreise / Zoll

Urlauber aus Deutschland benötigen für die Einreise neben dem Reisepass ein Visum und einen Nachweis über ihre Auslandskrankenversicherung. Da die Einreisebestimmungen sich kurzfristig ändern können, ist es deshalb ratsam, sich rechtzeitig bei den konsularischen Vertretungen zu erkundigen.

Gesundheit

In der Russischen Föderation ist mit einem niedrigeren Standard der medizinischen Versorgung zu rechnen. Eine Hepatitis A-Schutzimpfung wird generell empfohlen. Die Impfung gegen Hepatitis B sollte bei längerem Aufenthalt und engem Kontakt zur einheimischen Bevölkerung.
Von April bis Oktober besteht landesweit das Übertragungsrisiko von Borreliose/Lymekrankheit durch Zecken. Medikamente sollten mitgeführt werden. Der Abschluss einer Reisekrankenversicherung und einer Reiserückholversicherung wird empfohlen.

Geographische Lage

Moskau befindet sich im europäischen Teil Russlands und liegt im Hügelland zwischen Oka und Wolga und an den zum Teil steilen Ufern der Moskwa.

Klima

Moskau befindet sich in der kontinentalen Klimazone. Im Winter beträgt die Temperatur in Moskau meist -12 bis -15 Grad Celsius. Der Sommer in der Stadt ist in der Regel warm und sonnig, mitunter auch sehr heiß. Temperaturen von über 35 Grad Celsius sind keine Seltenheit. Der meiste Niederschlag fällt im Juli der wenigste im März.

Einwohner

10.472.630 (2006)

Religionen

russisch-orthodox, muslimische, buddhistische und jüdische Minderheiten.

  nach oben

Ausgehen

Angesagt!

International bekannte DJs legen immer wieder mal im Club XIII Musik (Myanitskaja Uliza) auf und ziehen vor allem reiche Ausländer und Russen an.
Auch werden Clubs mit einem überwiegend homosexuellen Publikum in Moskau immer beliebter.

 nach oben

Einkaufen und Shopping

Antiquitäten

Für Antiquitäten, andere wertvolle Gegenstände, Kunstwerke und Manuskripte, die nicht in den Souvenirgeschäften gekauft werden, braucht man eine Exportgenehmigung.

Kaufhäuser

Wer das neue Konsumverhalten der russischen Neureichen kennen lernen möchte sollte die neueste Einkaufsarkade in der Ohotnyj Rjad besuchen.
Beliebte Einkaufsstraßen sind außerdem die Novyi Arbat und die Parallelstraße Arbat.

Märkte

Kunsthandwerkliches kann man im Ismaijlowskij Park an den Wochenenden kaufen. Der Lebensmittelmarkt Cheremushinskij Rynok im Lomonosovksij Prospekt ist genau das Richtige um das Russische Leben kennen zu lernen: Mo-Sa von 07.00-19.00 Uhr und Sonntags von 07.00-17.00 Uhr statt.

Mode

In der Twerskaja Uliza findet man teure Boutiquen (nördlich vom Roten Platz). Klassische russische Mode findet man bei Valentin Yudaschkin im Kutuzowskij Prospekt, einer der imposantesten Einkaufsstraßen in Moskau.

 nach oben

Übernachten

Hostels

Es gibt 2 Jugendherbergen in Moskau die meist sicherer und sauberer sind als Hotels der gleichen Preisklasse. Reservierungen sollten mindestens 3-4 Wochen im Voraus gemacht werden. Informationen erteilt die Russian Youth Hostel Association, St Petersburg International Hostel, 3rd Sovietskaya Street, Building no 28, RU-St. Petersburg 193069. Tel: (812) 277 0569 oder 329 8018. Fax: (812) 277 5102 oder 329 8019. (E-Mail: lada_serova@ryh.ru oder ryh@ryh.ru. Internet: www.hostelling-russia.ru oder www.ryh.ru)

 nach oben

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Top-Highlights

Der Kreml und der Rote Platz im Zentrum Moskaus stehen seit 1990 auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes. Das Hochhaus Triumph-Palace in Moskau wurde im Jahr 2005 fertig gestellt und gilt seit der Errichtung der Spitze im Dezember 2003 mit einer Höhe von 264,1 m als das höchste Hochhaus in Europa. Das Bolschoi-Theater (‚Großes Theater’) ist das bekannteste Theater der Stadt. Unter den vielen Museen der Stadt ist besonders sehenswert das Puschkin-Museum für Bildende Künste: Wolchonka Uliza 12
Tel: (095) 203 79 98/69 74. Fax: (095) 203 46 74.
E-Mail: finearts@gmii.museum.ru
Internet: www.museum.ru/gmii

Museen

Das Puschkin-Museum (Musej Isobrasitelnych Iskusstw Imeni A. S. Pushkina) ist neben der Eremitage in St. Petersburg das renommierteste Museum in Russland mit einer großen Sammlung an ägyptischen Altertümern bis hin zu Werken der Impressionisten: www.museum.ru/gmii
Anreise: Metrostation Kropotkinskaja.
Öffnungszeiten: Di-So 10.00-18.00 Uhr.
In der Tretjakow-Galerie ist die weltweit wichtigste Sammlung russischer Malerei untergebracht. Lawruschinskij Pereulok 10/12
Tel: (095) 230 77 88. Fax: (095) 953 10 51.
Internet: www.tretyakov.ru
Anreise: Metrostation Tretjakowskaja.
Öffnungszeiten: Di-So 10.00-19.30 Uhr.
Das 1524 gegründete Neue Jungfrauenkloster beherbergt die Sobor Smolensk Bogomateri (Smolensker Kathedrale) mit ihrem schönen Glockenturm und den Fresken aus dem 16. Jahrhundert.
Weiterhin sehenswert sind die Moskauer Metrostationen, die manchmal palastartige Architektur aufweisen.

Bauwerke

Das bedeutsamste Bau- und Geschichtsdenkmal ist der Kreml, der älteste Teil Moskaus. Dort befindet sich der Sitz des russischen Präsidenten. Die bis auf den heutigen Tag erhalten gebliebenen Mauern und 19 Türme wurden im 15. Jahrhundert errichtet und waren damals eine beachtliche Befestigungsanlage. An den Kreml grenzt der Rote Platz, der Hauptplatz Moskaus, auf dem sich das Leninmausoleum befindet.

Ausflüge

Etwa 80 km von Moskau entfernt liegt das Kloster Troitsko – Sergijewa Lawra (Dreifaltigkeits-Sergius-Kloster) in dem Ort Sergijew Possad (ehemals Sagorsk). Aus weiter Entfernung sieht man bereits die goldenen und blauen Zwiebeltürme der wichtigsten Pilgerstätte in Russland. Ihre Ikonostase enthielt Bilder vom berühmten Ikonenmaler Rubljow, von denen heute einige in der Tretjakow-Galerie besichtigt werden können. Der Eintritt zur Kathedrale ist frei (8.00-20.00).

Stadtspaziergänge

Auf dem Roten Platz findet man private Stadtführer, die auch jedes Hotel vermittelt. Die Preise sollten im Voraus verhandelt werden (ca. 400 Rbl für drei Stunden).

 nach oben

Veranstaltungen

Theater

Moskau ist die Wiege des russischen Theaters. Karten sollten beim Servicebüro des jeweiligen Hotels bestellt werden.

Sport

Das Eislaufen ist im Winter ein populärer Zeitvertreib. Fußball und Eishockey sind beliebte Publikumssportarten.

Feste & Events

Dezember-Januar: 2008 Russisches Winterfest,
Februar-März: Maslenitsa Festival,
4. Freitag im Juni Moskauer Film-Festival,
August-Dezember. Internationales Folklore-Fest,
Oktober: Kremlin Cup (Tennis)

Freizeit

Es gibt Dutzende von Kasinos in Moskau. Die besten gehören zu den Fünf-Sterne-Hotels der Stadt. Rund um die Uhr geöffnet hat das ‚Casino Metropol’ im gleichnamigen Hotel in der Teatralnij Projesd.

 nach oben

Essen und Trinken

Kulinarische Spezialitäten

Eines der berühmtesten russischen Gerichte ist Borschtsch, eine Suppe aus roter Bete, die dem Gast im Restaurant heiß mit saurer Sahne serviert wird und ähnlich wie Okroschka (kalte Kwas-Suppe) schmeckt. Weltweit bekannt sind Boeuf Stroganoff (geschnetzeltes Rinderfilet, in saurer Sauce geschmort), Ikra oder Krasnaja Ikra (schwarzer oder roter Kaviar), Bliny (eine Art Crêpes meist mit Kaviar oder Lachs und saurer Sahne serviert) und Oladji (süße Bliny mit Marmeladenfüllung). Zum Nachtisch besonders beliebt sind Blintschiki (Pfannkuchen) aus Grieß oder Buchweizen mit süßer Soße.

Bars & Kneipen

Im ‚Kitayskiy Letchik Jao Da’ wird die Bar von einem Flugzeugflügel gebildet. Rockbands spielen live ab 23.00 Uhr und das Restaurant ist normalerweise bis 08.00 Uhr morgens geöffnet.
Lubyansky proezd 25
Tel.: (095) 924 56 11.
E-Mail: letchik@jao-da.ru
Internet: www.jao-da.ru

Restaurants

Günstig essen kann man im ’Genatsvale’, in dem georgische Küche serviert wird.
Ostozhenka ulitsa 12/1
Tel.: (095) 202 04 45.
Ein wirkliches Nobelrestaurant ist das ‚Yard’ mit traditioneller russischer Küche. Das Restaurant im Sovietskaya Hotel wurde 1826 gegründet und konnte bereits Tolstoi zu seinen Stammgästen zählen.
Sovietskaya Hotel, Leningradsky prospekt 32/21
Tel.: (095) 960 20 00.
Ein sehr gutes Rindersteak serviert das ‚El Gaucho’: Zatsepsky Val ul. 6/13
Tel./Fax: (095) 953 28 76.

 nach oben