Notice: Undefined variable: seo_term in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/include/flightOffersAirport.inc.php on line 7

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 744

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 719

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: description in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 965

Notice: Undefined variable: land in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 966
Günstig Fliegen Melbourne (AU;VI), Tolle Angebote von www.fliegen.de
Die Skyline von Melbourne

Die Skyline von Melbourne

Flinders Street Station

Flinders Street Station

The Twelve Apostles an der Great Ocean Road

The Twelve Apostles an der Great Ocean Road

Ho Chi Minh City

 

Mit uns günstig fliegen nach Ho Chi Minh City für Sie ab € 863,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Ho Chi Minh City

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Günstig fliegen nach Melbourne (AU;VI)

Melbourne (AU;VI) Airport-Infos

Flughafen-Namen

Melbourne Airport

3L-Code

MEL

Kurzinfo

Der internationale Flughafen von Melbourne befördert jährlich mehr als 21 Millionen Fluggäste pro Jahr und gehört zu den modernsten von ganz Australien.

Entfernung zur Innenstadt

22 Kilometer nordwestlich von Melbourne

Anreise

Vom Stadtzentrum Melbourne führt die gebührenpflichtige CityLink-Straße direkt zum Flughafen. CityLink-Mautpässe sind im Flughafen an Automaten in der Nähe der Parkscheinautomaten, sowie online erhältlich (Tel: (03) 13 26 29. Internet: www.transurban.com.au).

Für einen Billigflug nach Melbourne ist der ‚SkyBus’ interessant, der rund um die Uhr tagsüber alle 10-15 Minuten, nachts alle 30-60 Minuten zum Stadtzentrum fährt (mit mehreren Haltestellen, Fahrkosten: 15 A$). Der ‚Skybus Hotel Shuttle’ fährt tagsüber von Mo-Fr 06.00-22.00 Uhr und Sa/So 07.30-18.30 Uhr.
Außerdem gibt es mehrere Busverbindungen zu Orten in Victoria, die z.T. im Voraus gebucht werden müssen: Tel: (03) 93 35 28 11. Internet: www.skybus.com.au)

Die Fahrzeit mit einem Taxi ins Stadtzentrum von Melbourne (ca. 40 A$) dauert je nach Verkehr ca. 30 Min.

Parken

Es gibt Kurzzeit- und Langzeitparkplätze und zwei rund um die Uhr geöffnete ‚Business Parkzonen’ (Nord/Süd).
Das Parkhaus (Business Park South) ist mit einem direkten Zugang zu den Terminalgebäuden verbunden. Ein kostenloser Shuttlebus verkehrt rund um die Uhr im 20-Minutentakt zwischen dem Langzeitparkplatz. Weitere Informationen erteilt: ‚Secure Parking Melbourne Airport ‚Tel: (03) 92 97 13 83)

Info-Telefon

(03) 92 97 16 00
Die durchgehend besetzten Flughafeninformationsschalter befinden sich in den Ankunfts- und Abflugshallen. Ein ‚Travellers Information Service Desk’ befindet sich in T2,Tel: (03) 92 97 18 05).

Homepage

www.melbourneairport.com.au

 nach oben

Verkehrsmittel

Flugzeug

Inlandsflüge sollten immer schon in Europa gebucht werden. Die größte Auswahl an Flügen bietet ‚Qantas Airways’. Die Preise sind günstiger, wenn früh (möglichst drei Wochen) vor dem Flugtermin gebucht wird. Eine weitere gute Airline bietet einen Billigflug nach Australien: ‚Virgin Blue’. Die Billigfluglinie baut ihr Streckennetz laufend aus. Mit dieser Linie können Sie wirklich sehr günstig nach Melbourne fliegen und den Urlaubstraum von Australien Wirklichkeit werden lassen
Ab Frankfurt beträgt der Flug (mit einer Zwischenlandung) knapp 22 Stunden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Kontinent Australien lässt sich sehr gut per Bahn oder Bus entdecken. Empfehlenswert sind Buspässe, die man bereits in Europa bucht: Greyhound/Pioneer, Tel. 0061/7/32 58 16 00, Fax 32 58 19 10, www.greyhound.com.au, und McCafferty's, Tel. 0061/2/92 12 34 33, Fax 92 12 34 66, www.mccaffertys.com.au. Auch Fahrten mit der Bahn sollten unbedingt vor der Abreise gebucht werden. Ausgesprochen beliebt ist der ‚Indian Pacific’ von Sydney nach Perth oder die Fahrt mit dem ‚Ghan’ von Adelaide nach Darwin: Auskunft: Generalagentur der Rail Australia (Britz: Australia), Plinganserstraße 12, 81369 München, Tel. 089/72 57 95 50

Mietwagen

Für die Fahrten ins ‚Outback’ sind nur Allradfahrzeuge empfehlenswert. Der Fahrer muss mindestens 21 Jahre alt und im Besitz des Internationalen Führerscheins sein. Unter Umständen wird auch eine beglaubigte englische Übersetzung akzeptiert.

Taxi

Taxis sind in der Regel mit Taxametern ausgerüstet.

Reiseverbindungen

 

 nach oben

Allgemeine Hinweise

Info & Adressen

Australian Tourist Commission (ATC)
Neue Mainzer Straße 22, 60311 Frankfurt am Main, Tel. 069/274 00 60, Fax 27 40 06 40, www.australia.com
In Deutschland können Sie unter Tel. 069/95 90 61 73 Broschüren für Australien und die einzelnen Bundesstaaten bestellen, in Österreich unter Tel. 01/79 56 73 44, in der Schweiz unter Tel. 01/838 53 30.

Post

Postämter sind montags bis freitags von 09.00 - 17.00 Uhr geöffnet.

Telefon

von Deutschland nach Australien: 0061
von Australien nach Deutschland: 0149

Trinkgeld

Das Trinkgeld wird in Australien nicht automatisch erwartet. Es bedeutet immer eine wirkliche Anerkennung der Leistung.

Bloss nicht!

Man sollte auf keinen Fall die Kraft der australischen Sonne unterschätzen. Nur Hut, Sonnenbrille und Sonnencreme mit hohem Lichtschutzfaktor bieten Schutz.
Wer als Tourist die festgelegte Besuchszeit (üblicherweise 6 Monate) des Touristenvisums überschreitet, dem droht Ausweisung und ein mehrjähriges Rückkehrverbot.

Diplomatische Vertretungen

Deutsche Botschaft
119 Empire Circuit, Yarralumla, Canberra, Tel. 02/62 70 19 11, Fax 62 70 19 51, www.germanembassy.org.au

Ein- und Ausreise / Zoll

Alle Australien-Besucher benötigen für die Einreise einen Reisepass, der noch mindestens für die Aufenthaltsdauer in Australien hinaus gültig sein.
Urlauber aus Deutschland benötigen ein Visum, das in der Regel vom Reisebüro automatisch beantragt wird. Es berechtigt zu einem Aufenthalt zwischen drei und sechs Monaten. Die Aufnahme einer bezahlten Tätigkeit ist strikt untersagt.
Die Einfuhr von Lebensmittel ist wegen der Gefahr von Seuchen strikt untersagt. Zollfrei einführen können Sie 250 Zigaretten, 1125 ml Alkohol, sowie Geschenke bis zu einem Wert von 400 A$. Ausgeführt werden kann praktisch alles, mit Ausnahme aller Tiere (lebend und tot) und der meisten Pflanzen. Bei Wiedereinreise in die EU sind zollfrei 200 Zigaretten, 2 l Wein, 250 g Kaffee sowie andere Waren im Wert von bis zu 170 Euro

Gesundheit

Auch bei einem Billigflug nach Australien sollte man nicht an den Kosten für eine Auslandskrankenversicherung sparen, da die meisten australischen Krankenhäuser und Ärztepraxen die deutschen Krankenversicherungen nicht anerkennen. Die Krankenhäuser verfügen über einen sehr guten Standard und bieten oft einen Dolmetscherservice an.

Geographische Lage

Die Stadt befindet im äußersten Südwesten von Australien im Bundesstaat Victoria. Melbourne liegt am ‚Yarra River’ in der ‚Port-Phillip-Bucht’.

Klima

Melbourne liegt in einer subtropischen Klimazone mit einem am Tag wechselhaften Wetter. Der wärmste Monat ist der Februar, der kälteste Monat der Juli. Die meisten Niederschläge fallen im Oktober.

Wirtschaft und Infrastruktur

Melbourne ist eine der wichtigsten Kongressstädte der Welt mit einem riesigen und zentral gelegenem Kasino-Komplex (Crown Towers).

Mit dem Stahl- und Bergbaukonzern ‚Broken Hill Proprietary Company’(BHP), beherbergt Melbourne die größte Minengesellschaft der Welt und das größte Industrieunternehmen des Kontinents.

Auch die deutschen Automobilhersteller Daimler und Porsche haben ihren australischen Hauptsitz in Melbourne.

Weitere Infos erteilen:
‚Victorian Employers’ Chamber of Commerce and Industry’ (VECCI)
Internet: www.vecci.org.au

Melbourne Convention & Marketing Bureau
Internet: www.mcvb.com.au

Geschichte

1803 wurde das Gebiet von Melbourne erstmals von Europäern erkundet.
Im Gegensatz zu anderen Städten im Südosten von Australien war Melbourne nie eine Strafkolonie. Die größte Wachstumsperiode begann in den frühen 1850er Jahren, als in den Städten ‚Bendigo’ und ‚Ballarat’ Gold entdeckt wurde. Seit Ende der 1950er Jahre hat sich die Einwohnerzahl durch Einwanderer aus Asien, Großbritannien, Griechenland, Irland, Kroatien und Italien mehr als verdoppelt.

Einwohner

3.6 Millionen

Religionen

Katholiken; Protestanten; Minderheiten aller anderen Welt- und Naturreligionen

Politik

Parlamentarische Monarchie (im Commonwealth) seit 1901

Literatur

David Malouf: ‚Jenseits von Babylon’;
Sally Morgan, ‚My Place’ (Geschichte einer Aborigine-Familie).
Robert Hughes: ‚Australien - Die Besiedelung des Fünften Kontinents’ (Geschichtsliteratur über die ersten Jahre der Strafkolonien).

  nach oben

Ausgehen

Angesagt!

Vor allem am Wochenende ist die Stadt Melbourne eine Stadt der Nachtschwärmer - insbesondere am Wochenende. Vor allem die ‚Brunswick Street’ mit dem Szene-Treff ‚Bar Open’ ist gerade bei Travellern sehr beliebt. In ‚South Yarra’ in der ‚Chapel Street’ gibt es eine Vielzahl moderner Bars und Diskotheken wie die Retro-In-Bar ‚Onesixone’ (161 High Street/Chapel Street, Do-So 17 bis etwa 4 Uhr), das ‚La La Land’ (134 Chapel Street, Do-Sa etwa 17-3 Uhr9, oder die ‚Lizard Lounge’ (90 Chapel Street, Mi-So 19-3 Uhr). Die größte Diskothek der Südhalbkugel ‚The Metro’ fasst mehr als 2000 Menschen und liegt in der ‚Bourke Street 20-30’, Mi-So 21-5 Uhr.

 nach oben

Einkaufen und Shopping

Kaufhäuser

Ein architektonisches Meisterwerk ist das ‚Melbourne Central’ mit 180 Geschäften und Restaurants. Um den 100 Jahre alten Shot-Ziegelsteinturm wurde eine mächtige Glaskuppel gebaut und im Innenhof erklingt zu jeder vollen Stunde das Lied ‚Waltzing Matilda’ mit Marionetten und riesiger Spieluhr (Lonsdale Street/La Trobe Street, Mo-Do und Sa 10-18, Fr 10-21, So 11-18 Uhr)

Kunst & Handwerk

Ein guter Ort für den Einkauf von Geschenken und Souvenirs ist der ‚Southgate-Komplex’ an der Southbank.

Märkte

Am nördlichen Ende der Stadt liegt der ‚Queen Victoria Market’ mit dem größten Sortiment an Frischwaren. Obst wird sorgfältig zu Pyramiden gestapelt, Fleisch- und Wurstwaren sehen nirgendwo so frisch und appetitlich aus wie dort: (Di und Do 6-14, Fr 6-18, Sa 6-15, So 9-16 Uhr)

Mode

Bekannt für elegante Modeboutiquen ist die ‚Collins Street’ in der Stadtmitte.
Desingerlabels findet man im teuren Stadtteil ‚Toorak’ auf der ‚Toorak Road’ und in der ‚Chapel Street’ in ‚Prahan’,

 nach oben

Übernachten

Hostels

Ein Billigflug nach Melbourne rechnet sich immer in Verbindung mit einer günstigen Unterkunft. Eine recht gute Jugendherberge ist das ‚YHA Queensberry Hill’ in der Nähe des ‚Queen Victoria Market’: 78 Howard Street, Tel. 03/93 29 85 99, Fax 93 26 84 27.

Hotels

Die zentral gelegene ‚Travelodge’ bietet Zimmer mit kleiner Küche an: Southgate Avenue/Riverside Quay, Tel. 03/86 96 96 00, Fax 96 90 11 60.
In der direkten Nähe des Botanischen Gartens liegt das elegante und mit Antiquitäten eingerichtete kleine Hotel ‚The Hatton’: 65 Park Street, Tel. 03/98 68 48 00, Fax 98 68 48 99.
Sehr modern ist dagegen das ‚The Prince Tolarno Boutique Hotel’ ausgestattet: 2 Acland Street, Tel. 03/95 36 11 11, Fax 95 36 11 00.
Ein einzigartiges Ambiente kann im 1883 erbauten Hotel ‚The Windsor’ (auch ‚The Duchess’ genannt) erlebt werden. Der Service ist erstklassig: 103 Spring Street, Tel. 03/96 57 07 08, Fax 96 50 84 82.

 nach oben

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Top-Highlights

Neben den ‚Royal Botanic Gardens’ und dem riesigen Museumkomplex des ‚Federation Square’ gehört zu den Hauptsehenswürdigkeiten der Stadt das ‚Aquarium’ mit Plexiglastunnel. Auch ein Tauchgang zu den Haien des Aquariums ist möglich (Diving Headquarters Prahan, Tel. 03/95 10 90 81, 105 A$ für erfahrene Taucher, 200 A$ für Anfänger inklusive Ausrüstung. Queenswharf Road/King Street, tgl. 9.30-17, Jan. bis 21 Uhr, Eintritt 22 A$, www.melbourneaquarium.com.au).
Auch der Besuch des 250 m hohen ‚Rialto Towers Observation Deck’ lohnt sich in jedem Fall. Von dem höchsten Gebäude der Südhalbkugel hat man einen atemberaubenden Blick auf die ‚Dandenong-Berge’: 525 Collins Street, tgl. 11-23.30 Uhr, Eintritt 11,80 A$, www.rialto.com.au.
Etwas außerhalb liegt das historische Strandbad ‚St. Kilda Beach’ mit vielen kleinen Restaurants, Kleinkünstlern und Kunsthandwerkerläden. Auch schräge Modeboutiquen sind hier zu finden (in 15 Minuten erreichbar mit der St.-Kilda-Beach-Bahn).

Museen

Der moderne ‚Federation Square’-Komplex liegt direkt am Fluß ‚Yarra’ und beherbergt die größte Sammlung australischer Kunst und die bedeutende Sammlung der ‚National Gallery of Victoria’. Mehrere ausgezeichnete Restaurants und Cafés laden zu entspannten Pausen ein: tgl. 11-18 Uhr, Eintritt frei.
Das ‚Immigration Museum’ informiert mit eindrucksvoller Ausstellungstechnik über die Geschichte der Einwanderer nach Australien: 400 Flinders Street, tgl. 10-17 Uhr, Eintritt 7 A$.
Das ‚Melbourne Museum’ vermittelt Informationen zur spirituellen und politischen Geschichte der Aborigines. Im futuristischen Gebäude ist auch ein Spaziergang in einem Wald möglich: Carlton Gardens, tgl. 10-17 Uhr, Eintritt 15 A$.
Der Besuch des ‚Old Melbourne Gaol’ empfiehlt sich vor allem am Abend, wenn bei Kerzenlicht durch das Gefängnis geführt wird. Zwischen 1845 und 1929 wurden dort 135 Menschen hingerichtet (darunter auch der berühmte Bushranger Ned Kelly): Russell Street/Mackenzie Street, tgl. 9-17 Uhr, Karten für die Abendführungen müssen über Ticketek, Tel. 13 28 49 gebucht werden.
Das ‚Polly Woodside Maritime Museum’, ein restauriertes Segelschiff, vermittelt den Alltag einer Segelmannschaft vor etwa 100 Jahren: Southbank/Lorimer Street East, tgl. 10-16 Uhr.

Bauwerke

Das imposante Stadtzentrum von Melbourne ist gekennzeichnet durch moderne Wolkenkratzer, elegante Turmspitzen und unter Denkmalschutz stehende Gebäude wie das ‚Captain Cook’s Cottage’ oder das ‚Parliament House’. Das höchste Gebäude der Südhalbkugel, der ‚Eureka Tower, ist 297 Metern hoch und kann besichtigt werden.

Parkanlagen, Seen und Gewässer

Die grüne Lunge der Stadt sind die ‚Royal Botanic Gardens’ mit über 35 000m² bepflanzter Fläche. Mehr als 60 000 seltene Pflanzenarten können in dem labyrinthartigen Garten betrachtet werden. Wirklich interessant ist ein von Aborigines geführter Spaziergang, auf dem sie ihre Heilpflanzen erklären: Visitors Centre, Observatory Gate, Birdwood Avenue, Do/Fr 11, So 10.30 Uhr, Dauer etwa 2 Std., Eintritt 16 A$.

Straßen + Plätze

Absolut ‚In’ ist das Künstlerviertel ‚Prahan’, das sich im südöstlich der Stadt Melbourne befindet. Vor allem die ‚Chapel St’ beherbergt eine Vielzahl von modernen self-made Galerien, Boutiquen und für das alternative und junge Publikum attraktive Bars und Restaurants.

Ausflüge

Etwa eine Autostunde vom Zentrum entfernt liegen die spektakulären Sandsteinfelsen, die ‚Zwölf Apostel’ vor der Südostküste. Neben dem ‚Ayers Rock’ in Alice Springs sind sie die meist fotografierten Naturdenkmäler Australiens. Die Berge im Regenwald, die ‚Dandenong Ranges’, liegen 35 km von Melbourne entfernt Eine attraktive alte Eisenbahn mit roten Wagen, der ‚Puffing Billy’ fährt auf der Strecke von Belgrave nach Emerald.
Für Weinliebhaber ist ein Ausflug ins malerische ‚Yarra Valley’ mit Weingütern sowie Wanderungen im Naturpark ‚Healesville Sanctuary’ absolut lohnenswert.
Der ‚Port-Cambell-Nationalpark’ liegt südwestlich von Melbourne am schönsten (und gefährlichsten )Küstenstreifen von Victoria. Auch ein Ausflug zum Phillip-Island-Naturschutzgebiet lohnt sich. Viele Agenturen bieten günstige organisierte Fahrten zu den Ausflugszielen an, die gerade für Reisende mit einem Billigflug nach Melbourne und wenig Zeit sehr interessant sind.
Für kürzere Unternehmungen empfiehlt sich der Besuch der Pferderennbahn oder eine Bootsfahrt auf dem Yarra-Fluss.

Stadtspaziergänge

Der ‚Golden Mile Heritage Trail’ führt die Besucher der Stadt Melbourne automatisch zu den schönsten Straßen und Sehenswürdigkeiten. Die ‚Melbourne Visitors' Map’ ist kostenlos erhältlich und man braucht nur der gold eingezeichneten Linie zu folgen.

Stadtviertel

Ganz in der Nähe des Stadtzentrums wird zur Zeit ein neues Stadtteil im alten Hafen aufgebaut, die ‚Docklands’. Bis 2018 wird an einer superlativen Hafenpromenade mit zahlreichen Restaurants, Bars und Sportstätten gearbeitet. Der erste Bauabschnitt der ‚New Quay’ ist bereits fertig gestellt.

 nach oben

Veranstaltungen

Theater

Veranstaltungsort für Ballett, klassische Konzerte, Theater- und Opernaufführungen ist das ‚Victorian Arts Centre’: Tel. 03/96 45 79 70, Mo-Fr 9-17 Uhr. Nicht ausverkaufte Vorstellungen können mit Karten zum halben Preis besucht werden: Halftix-Kiosk, Bourke Street Mall, Mo und Sa 10-14, Di-Fr 11-18 Uhr.

Musik

In Australien angesagt ist die ‚Latin Music’ von den australischen Bands ‚Mi Tierra’, ‚Sydney Latin All Stars’ und ‚Locura’. Die erste erfolgreiche Hip-Hop-Band aus Sydney ist ‚Brethren’.

Sport

Die Familien von Melbourne sind sportbesessen und übervölkern die Stadien der AFL-Fußballclubs. Gespielt wird ‚Aussie Rules’, eine schnelle und athletische Art mit scheinbar grenzenlosen Regeln. Das jährliche Grand Final findet im ‚Melbourne Cricket Ground’ statt. Am Wochenende braucht man nur den Massen zu folgen und landet automatisch in den Stadien. Tickets kann man in Sportgeschäften oder im Stadion direkt kaufen: Tel. 1300/13 61 22, oder (www.afl.com.au).
In der Stadt Melbourne finden außerdem die wichtigsten Sportveranstaltungen von ganz Australiens statt: das Tennis-Grand-Slam-Turnier ‚Australian Open’ und der ‚Große Preis von Australien’ in St Kilda. Einen Billigflug nach Melbourne in dieser Zeit zu finden ist nicht leicht.

Der ‚Alpine National Park’ bietet mit seinen zweitausenden Meter hohen Bergen ideale Bedingungen für den Wintersport und für ausgedehnte Wanderungen.

Feste & Events

Im März findet in Melbourne das ‚Moomba Festival’ mit einem großen Karnevalszug und vielen kulturellen Veranstaltungen statt.
September
Für fast alle Einwohner der Stadt Melbourne ist das ‚Australien Football Grand Finale’ das wichtigste Ereignis des Jahres.
Im Oktober günstig nach Melbourne zu fliegen lohnt sich allein schon wegen des alljährlich stattfindenden multikulturellen Kunstfestivals (Melbourne Festival), das mit einem Umzug durch die ‚Brunswick Street’ startet.
Der zweite Dienstag im November ist reserviert für das Pferderennen des ‚Melbourne Cup’. Im Bundesstaat Victoria ist dieser Tag sogar ein staatlicher Feiertag. Wer zu dieser Zeit mit einem Billigflug nach Melbourne anreist, wird mit höheren Übernachtungskosten zu rechnen haben.

Freizeit

Der Zoo von Melbourne befindet sich im ‚Royal Park’ und ist einer der größten und schönsten der Welt.

 nach oben

Essen und Trinken

Cafés

Wer Lust auf altmodische Teehäuser hat, der sollte die viktorianische ‚Block Arcade’ mit den ‚Hopetoun Tearooms’ aufsuchen.
Ein einzigartiges Ambiente kann bei einem Fünfuhr-Tee im 1883 erbauten Hotel ‚The Windsor’ (auch ‚The Duchess’ genannt) erlebt werden: 103 Spring Street.

Restaurants

In der Gourmethauptstadt Australiens findet man eine große Auswahl an hervorragenden Restaurants. Ein sehr beliebtes italienisches Restaurant in der Stadt ist das erstklassige ‚Becco’. Vor allem die Desserts haben es in sich. Angeschlossen ist auch ein Shop für italienische Produkte: 11-25 Crossley Street, Tel. 03/96 63 30 00, So geschl.
Etwas außerhalb im ‚In-Viertel’ St. Kilda befindet sich ein der elegantesten Restaurants von ganz Melbourne, das ‚Circa’. Die europäischen Gerichte werden mit den allerfrischesten Zutaten zubereitet (zu empfehlen sei das Schnuppermenü): 2 Acland Street, Tel. 03/95 36 11 22.
In der ‚Bourke Street 66’ gibt es in der ‚Pellegrini's Espresso Bar’ nicht nur wunderbare Kaffees, sondern auch einfache und recht günstige italienische Gerichte: Tel. 03/96 62 18 85, So geschl.
Tagsüber empfiehlt sich auch der Besuch des immer gut gefüllten ‚Richmond Hill Café & Larder’, das moderne australische Küche serviert: 48-50 Bridge Road, Tel. 03/94 21 28 08, So/Mo abends geschl.

 nach oben