Notice: Undefined variable: seo_term in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/include/flightOffersAirport.inc.php on line 7

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 744

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 719

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: description in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 965

Notice: Undefined variable: land in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 966
Günstig Fliegen Kairo, Tolle Angebote von www.fliegen.de
Die Sphinx bei Kairo

Die Sphinx bei Kairo

Mohammed-Ali-Moschee in Kairo

Mohammed-Ali-Moschee in Kairo

Kairo bei Nacht

Kairo bei Nacht

Kairo

 

Mit uns günstig fliegen nach Kairo für Sie ab € 329,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Kairo

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Günstig fliegen nach Kairo

Kairo Airport-Infos

Flughafen-Namen

Cairo International Airport

3L-Code

CAI

Kurzinfo

Der Flughafen von Kairo ist das Drehkreuz der Fluggesellschaft Egyptair und befindet sich am Stadtrand von Kairo, ca. 20 Min. Fahrzeit bis zur Einkaufsmeile Talaat Harb. Mit seinen 3 Terminals werden jährlich ca. 10 Millionen Passagiere befördert.

Entfernung zur Innenstadt

22 km

Anreise

Günstig fliegen nach Kairo und sich einen günstigen Transfer in die Innenstadt sichern! Die Busse fahren von Terminal 1 im 30 Minuten-Takt ins Zentrum, nach Heliopolis, nach Gizeh und nach Haram zu den Pyramiden.
Zu empfehlen sind die lizenzierten Taxis (50 E£) vor dem Terminal.

Parken

Bis zu 30 Minuten kann direkt vor dem Terminal geparkt werden. Ansonsten stehen auf dem Flughafen von Kairo Kurz- und Langzeitparkplätze zur Verfügung.

Info-Telefon

Informationsschalter befinden sich in den Haupthallen des Flughafens:
Info: Tel.: +(202) 2653308, E-Mail: cac@cairo-airport.com

Homepage

www.cairo-airport.com/

 nach oben

Verkehrsmittel

Straßenverkehr

Im Allgemeinen sollte man auf das Autofahren in der Stadt Kairo verzichten.
Die wichtigsten Routen ab Kairo sind der Highway 1 nach Alexandria (Delta-Autobahn), der Highway 11 (Wüsten-Autobahn), der Highway 2 am Nil entlang nach Luxor, der Highway 3 Richtung Nordosten nach Port Said und der Highway 33 zum östlich gelegenen Suez.

Flugzeug

Günstig fliegen nach Kairo ab Frankfurt in 4 Std.

Öffentliche Verkehrsmittel

Die Busse in Kairo bieten in der Regel Komfort, sind preisgünstig und fahren regelmäßig die größeren Städte von Ägypten an. Es gibt fünf Busbahnhöfe für den Langstreckenverkehr, an denen man persönlich Reservierungen vornehmen kann und Fahrkarten kaufen muss: ‚Upper Egypt bus Company’, die ‚East Delta Company’, die ‚West Delta Bus Company’ und ‚Superjet’. (Fahrtzeit nach Alexandria: 2 Std. 20, Luxor 11-12 Std. und Assuan 14 Std.). Um von Kairo aus südlich zum Niltal zu reisen gibt es spezielle „Tourist Trains“, die besonders sicher sind. www.touregypt.net/trains.htm.
Außerhalb Ägyptens können Bahnfahrkarten über das Internet vom ägyptischen Reisebüro Egyption Travel Service (www.egyptiants.net/reserv.asp) bestellt werden.

Mietwagen

Ausländer müssen mindestens 25 Jahre alt und im Besitz eines internationalen Führerscheins sein. Grundsätzlich ist das Autofahren in Ägypten nicht ganz ungefährlich und sollte während der Nacht vermieden werden (nur selten wird mit Licht gefahren).

Taxi

Taxis sind schwarz-weiß und werden zumeist mit anderen Fahrgästen geteilt (Sammeltaxi). Der Preis wird weder vor der Fahrt ausgehandelt, noch wird ein Taxameter benutzt. Eine Fahrt mit einem teureren Hoteltaxi kostet etwa 10 E£ pro Kilometer und rund 60-70 E£ zum Flughafen. Das herangewunkene Taxi auf der Straße nimmt nur die Hälfte.

Reiseverbindungen

 

 nach oben

Allgemeine Hinweise

Info & Adressen

Ministry of Tourism, Misr Travel Tower, Abassia Square, Abassia, EG-Kairo, Tel: (02) 85 45 09 oder (02) 84 19 70,
E-Mail:contact@touregypt.net
Internet: touregypt.net/tourism

Ägyptisches Fremdenverkehrsamt, Kaiserstraße 66, D-60329 Frankfurt/M.,Tel: (069) 25 21 53 oder (069) 25 23 19, E-Mail: staatlich@aegyptisches-fremdenverkehrsamt.de
Internet: www.egypt.travel
Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr.

Nützliche Tipps

In Ägypten ist es normal Baksheesh zu geben. Man sollte daher eher häufig, dafür aber nur wenig Geld geben.
Alleinreisende Frauen werden gern umworben und ein Ehering genügt manchmal vor allzu aufdringlichen Annäherungsversuchen. Falls dies nicht ausreichen sollte, empfiehlt es sich vor der Menge laut zu werden.

Post

Die Postämter in Ägypten sind täglich von 8 bis 15 Uhr geöffnet (außer Freitag). Briefe kommen nach fünf bis sieben Tagen an. Man sollte nur die blauen (für Luftpost) Briefkästen der Poststellen benutzen, da andere evtl. geplündert werden.

Telefon

Die Vorwahl für Ägypten ist 0020, für Deutschland wählt man die 0049, Gespräche nach Europa kosten ab 0,60 Euro pro Minute und sind vom Hotel um ein vielfaches teurer.

Trinkgeld

Cafés und Restaurants erwarten 5-10 % Trinkgeld, Gepäckträger bekommen etwa 3 £E, Zimmermädchen 10 £E pro Woche.

Bloss nicht!

Günstig fliegen nach Kairo und ein paar Dinge beachten:
Touristenschlepper kennen gerne zufällig jemanden aus der Heimatstadt (des Touristen) und laden dann zum Tee ein. In der Regel werden überteuerte Souvenirs angeboten, die man aus purer Höflichkeit kauft. Also besser nicht mitgehen und freundlich absagen.
Echte Gefahrenquellen lauern in den Wüsten, sowie an den Küsten des Roten Meeres: Minen aus diversen Kriegen liegen dort noch immer und man sollte die Wege deshalb nie verlassen.

Diplomatische Vertretungen

Deutsche Botschaft, 8 b, Sharia Hassan Sabri/Sharia Berlin, Zamalek, Kairo, Tel. 02/739 96 00, Fax 736 05 30, www.german-embassy.org.eg
Ägyptische Konsulate, Stauffenbergstraße 6-7, 10785 Berlin, Tel. 030/47 90 18 80

Ein- und Ausreise / Zoll

Der Reisepass muss am Einreisetag noch mindestens sechs Monate gültig sein. Im Flugzeug werden weiße Karten verteilt, die ausgefüllt und später bei der Passkontrolle vorgelegt werden müssen. Visamarken für das vier Wochen gültige Touristenvisum gibt es für Deutsche an den Geldwechselschaltern vor der Passkontrolle. Ein Re-entry-Visa wird für eine Wiedereinreise benötigt.
Zollfrei sind: 200 Zigaretten oder 50 Zigarren oder 250 g Tabak sowie 1 l Alkohol und 50 g Parfüm oder 250 g Eau de Toilette. Videorecorder (keine Kameras), Laptops und andere elektronische Geräte müssen angemeldet werden. Verboten ist die Ausfuhr von Antiquitäten.

Gesundheit

Die medizinische Versorgung in Kairo ist gut. Obwohl spezielle Schutzimpfungen nicht vorgeschrieben werden, empfiehlt sich für die Reise in das Delta und in die Oasen für die Monate Juli bis November eine Malariaprophylaxe (neben der Impfung gegen Tetanus und Kinderlähmung). Falls ländliche Gebiete bereist werden, sollte man sich zusätzlich gegen Hepatitis A impfen lassen. Auf das Baden in stehenden Gewässern und im Nil sollte man auf jeden Fall verzichten (Bilharziose-Gefahr!). Gegessen werden sollte nur geschältes oder gründlich gewaschenes Obst und Gemüse. Kairos Leitungswasser ist gechlort und kann getrunken werden. Günstig fliegen nach Kairo und dringend eine Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen (mit Rückholversicherung)! Man sollte sich die Rechnungen für die Kostenerstattung möglichst genau aufschlüsseln lassen!

Geographische Lage

Ägypten liegt im Nordosten des afrikanischen Kontinents. Während die Hauptstadt Kairo von Wüste umgeben ist, wird sie im Norden durch das Nildelta begrenzt.

Klima

Während die Küste des Nildeltas noch mediterranes Klima aufweist, befindet sich Kairo bereits in der subtropischen Klimazone mit einer Tagestemperatur im Sommer bis 38 °C. Regen fällt nur wenig und dann nur in den Monaten November bis März. Günstig fliegen nach Kairo ist zu jeder Jahreszeit attraktiv!

Wirtschaft und Infrastruktur

Kairo ist das uneingeschränkte Touristen- und Wirtschaftszentrum Ägyptens. Während in der Metropole der öffentliche Sektor dominiert, gehört die Textil-, Stahl- und Zementherstellung im Umland zu den herausragenden Industriebranchen.

Geschichte

Im 1. Jahrhundert n. Chr. wurde unter den Römern die altägyptische Siedlung „Babylon in Ägypten“ gegründet und 500 Jahre später von den Arabern erobert. Im 16. Jahrhundert übernahmen in Kairo osmanische Streitkräfte bis zum Einzug der Franzosen durch Napoleon 1798 die Obermacht. Am 18. Juni 1801 kam die Stadt wieder unter osmanische Herrschaft, die 80 Jahre später von den Engländern abgelöst wurde und 1914 zum offiziellen britischen Protektorat erklärt wurde. Unter Druck musste Ägypten 1922 die Unabhängigkeit erklärt werden, um weiterhin die Durchsetzung britischer Interessen zu garantieren.
Seit 1992 gibt es immer wieder Anschläge auf inländische und ausländische Besucher, die von islamischen Fundamentalisten verübt werden.

Einwohner

Ca. 17 Millionen Einwohner

Religionen

über 90% Muslime und christliche Minderheiten

Politik

Republik, Präsidialregime; Parlament mit zwei Kammern, (Volksversammlung und Schura-Rat), seit 1981 ist Muhammad Husni Mubarak Präsident der Republik

Medien

Fernsehen: Staatsfernsehen ERTU: 3 landesweite, 6 regionale Programme, zwei private Sender: Dream TV (zwei Programme), Al-Mehwar)
Rundfunk: Radio Kairo (staatlich), wenige private Musiksender (Nogoom, Nile FM)
Bei den Zeitungen und Zeitschriften gibt es einige regierungsfreundliche Blätter (z.B. al-Ahram), aber auch einige unabhängige, wie al-Wafd oder al-Arabi

Literatur

Das schönste Buch des Literaturnobelpreisträger Nagib Machfus heißt die »Die Kairo-Trilogie«.

  nach oben

Ausgehen

Angesagt!

Im 36. Stockwerk des Ramses Hilton kann man in der Bar ‚Windows’ einen phantastischen Sonnenuntergang genießen.
Im ‚Abou El-Sid’ gibt es Hip-Hop im Ambiente à la Tausendundeinernacht, 157, Sharia 26 Yulyu, Zamalek, Tel.: 02-735 96 40
Preis: 50 E£, Reservierung empfohlen

 nach oben

Einkaufen und Shopping

Kunst & Handwerk

Einheimische gehen ins ‚Bashayer’ um sehr gutes ägyptisches Kunsthandwerk zu erwerben, Tgl. 10-22 Uhr, 58, Sharia Musaddaq, Dokki
Messing- und Kupferwaren können in großer Auswahl in der Straße der Kupferschmiede (An-Nahassin) gekauft werden.

Märkte

Der größte Markt von Kairo liegt im islamischen Teil. Khan al-Khalili wird bei fast allen Rundfahrten angesteuert und man kann dort ganz besonders gut Seide, Schmuck, Ätherische Öle, Gewürze und selbstgemachte ‚gellibayas’ (lange Gewänder) kaufen.

 nach oben

Übernachten

Hostels

Günstig fliegen nach Kairo und eine preiswerte Unterkunft sorgen für einen faszinierenden und entspannten Urlaub!
Infos zu Unterkünften: Cairo, 135 Abdel Aziz Al Saoud St El Manial, Kobri El Gamaa
(University Bridge), Tel. +20-2-23640729
Fax. +20-2-23684107
cairo.bookings@egyptyha.com

Hotels

Im Börsenviertel ist das ‚Cosmopolitan Hotel’ eine gute Adresse. Das nostalgische Haus mit Art-déco-Fassade ist hervorragend ausgestattet, 70 Zi., Sharia Ibn Taalab, Downtown, Tel. 392 38 45, Fax 393 35 31

Eine sehr preisgünstige Unterkunft bietet das ‚Hussein Hotel’. Die schlichten Zimmer bieten einen atemberaubenden Blick auf Kairo, 56 Zi., Midan Al-Hussein, Khan Al-Khalili, Tel./Fax 591 84 79

 nach oben

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Top-Highlights

Die Pyramiden von Gizeh sind eines der letzten und erhalten gebliebenen Weltwunder der Antike und Ägyptens Haupttouristenattraktion. Die Cheops-Pyramide ist die größte Ägyptens und älteste in Kairo und wurde etwa im Jahr 2600 v. Chr. fertig gestellt. Eintritt: 20 E£.
Auf keinen Fall versäumen sollte man das Südtor ‚Bab Zuwayla’ aus dem 9 Jahrhundert: es ist das einzige Überbleibsel der Fatimidenstadt el-Qahira.

Museen

Zu den bekanntesten Museen Kairos zählt das Ägyptische Museum mit seinen mehr als 100.000 Kunstgegenständen, welche die ägyptische Geschichte von den frühesten Dynastien bis zur römischen Ära abdecken. Der Goldsarg von König Tutanchamun mit seinen Goldmasken und Schmuckstücken ist die Schatzkammer des Museums. Günstig fliegen nach Kairo und dieses Museum besuchen ist für viele Kulturinteressierte ein absolutes Highlight!

Das Koptische Museum liegt in der römischen Festung von Babylon und wird von einem wunderschönen Garten umgeben. Textilien, geschnitztes Elfenbein und Papyrosrollen aus der christlichen Ara (300-1000 n. Chr.) werden dort gezeigt.

Bauwerke

Die Hängende Kirche aus dem 4. Jahrhundert (el-Muallaqa) liegt über einem römischen Tor und kann nur durch einen Treppengang erreicht werden. Sie ist die älteste christliche Gedenkstätte in Kairo, Alt-Kairo
Öffnungszeiten: Täglich von Morgendämmerung-16.00 Uhr.

Das ‚Bayt el-Suhaymi’ ist eines der schönsten Häuser Kairos und liegt versteckt hinter einer unauffälligen Fassade, 19 Haret Darb el-Asfar, Islamisches Kairo
Öffnungszeiten: Täglich 09.00-16.00 Uhr.
Eintritt: 20 E£.

Unbedingt zu empfehlen ist auch die älteste und intakte Moschee Kairos, die ‚Ibn-Tulun-Moschee’.

Parkanlagen, Seen und Gewässer

Strände und etwas kühlere Temperaturen können bei einem Tagesausflug in der Hafenstadt Alexandria für Abwechslung sorgen.

Straßen + Plätze

Eine besonders eindrucksvolle Fassade bilden die drei Palastkomplexen der Mameluken am ‚Bayn al-Qasryn’. Im Mittelalter war er der wichtigste Marktplatz von Kairo.

Ausflüge

Etwa 35 km von Kairo entfernt findet der für Touristen sehr interessante Birqash-Kamelmarkt statt. Er ist der größte Kamelmarkt von Ägypten und findet jeden Montag- und Freitagmorgen statt (es wird ein Eintrittspreis verlangt).

Die historischen Stätte Memphis und Sakkara liegen etwa drei Kilometer voneinander entfernt und rund 24 km südlich von Kairo. In Sakkara wurden die ersten Pharaonen in Pyramiden bestattet und man hofft noch heute auf weitere Funde. Diese Orte können gut mit dem Bus, einem gemieteten Taxi oder per Pferd (keine Anfänger) oder Kamel erreicht werden.

Stadtspaziergänge

Stadtspaziergänge finden im luftverschmutzten Kairo nicht im heißen Sommer statt.
Infos: Community Services Association (Tel: (02) 350 52 84, 376 82 32) oder
American Research Center in Ägypten (Tel: (02) 354 82 39, 355 86 83). Bei den inoffiziellen Führern an der Straßenecke sollte man etwas vorsichtig sein.

Einen Besuch und Spaziergang wert sind die Totenstädte, die Friedhöfe Kairos. Den Toten werden Häuser gebaut und je reicher und angesehener ein Mensch war, desto prachtvoller ist sein Mausoleum. Diese Grabbauten haben oft mehrere Zimmer, um die herum eine Schutzmauer errichtet wurde. Der Leichnam ruht im Untergeschoss in einem reich verzierten Sarkophag aus Stein.

 nach oben

Veranstaltungen

Musik

Wer Interesse an Bauchtanz hat, sollte sich an die großen Hotels in Kairo halten. In deren Nachtclubs kann man die musikalischen Aufführungen bei Getränken und Speisen genießen.

Sport

Der Fußball spielt in Kairo eine bedeutende Rolle und fast alle Nationalspieler kommen aus den rivalisierenden Vereinen von ‚Ahly’ und ‚Zamalek’.

Oper

Das Cairo Opera House ist für seine hervorragende Akustik berühmt und liegt auf der Insel Gezira. Neben Schauspiel und Musik werden auch Tanz und Film vor- und aufgeführt (Tel: (02) 342 05 98).

Feste & Events

Anfang November findet das ‚Arabische Musikfest’ im Opernhaus von Kairo statt.
Am 14. November begeistert ein jährlich stattfindendes
Pharaonenrennen in der Innenstadt die Einheimischen und Touristen. Günstig fliegen nach Kairo und dieses Event erleben! Wer zu dieser Zeit anreist, hat alles richtig gemacht. Unter Umständen muss allerdings mit höheren Übernachtungskosten gerechnet werden: www.egyptianmarathon.com

Freizeit

Wer sich für die aktuelle Kunstszene in Kairo interessiert, ist im ‚Atelier du Caire’ genau richtig. Es ist Galerie und Treffpunkt vieler in der Stadt ansässiger Künstler, 2 Karim al-Dawla (Tel: (02) 574 67 30).

 nach oben

Essen und Trinken

Kulinarische Spezialitäten

Empfehlenswert ist die Fischküche des Mittelmeeres und des Roten Meeres, in der Barrakudas, Garnelen, Hummer, Krabben und Tintenfische zubereitet werden. Rind, Huhn und Lamm wird in der Regel auf dem offenen Feuer oder im Ofenrohr gebraten.

Bars & Kneipen

Einfache Kneipen sind die ‚baladi bars’. Da hier auch Alkohol ausgeschenkt wird, nennt man sie zur Verdeckung dieser Tatsache auch gerne Cafés. Für alleinreisende Frauen können sie etwas unangenehm werden, da sie in der Regel nur von Männern besucht werden. Eine schöne Auswahl an diesen Baladi Bars hat man in der Gegend ‚Sharia Alfy’ und rund um den ‚Midan Orabi’.
Der kleine Pub 28 am Shagaret ad-Durr wird sowohl von Einheimischen, also auch ansässigen Ausländern gern besucht. Eine weitere gute Adresse auch für Frauen ist die ‚Lounge Bar’ des Hotel Windsor, 19 Alfy und ‚The Taverne’ im Nile Hilton.

Restaurants

Beliebt ist das ‚Samakmak’ für die Zubereitung von frischem Fisch. An der Eistheke kann aus einem großen Angebot an Fisch individuell ausgewählt werden.
92 Sharia Ahmed Orabi, Mohandessin
Tel.: 347 82 32
Preis: 70 E£. Kein Alkohol.

Ein preiswertes Restaurant ist das ‚Alfi Bey’. Dort gibt es ägyptische Spezialitäten, wie Kofta und Kebabs in sauberer und freundlicher Umgebung, 3 Sharia Al-Alfi
Tel.: 02-577 18 88
Preis: 30 E£. Kein Alkohol.

 nach oben