Notice: Undefined variable: seo_term in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/include/flightOffersAirport.inc.php on line 7

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 744

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 719

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: description in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 965

Notice: Undefined variable: land in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 966
Günstig Fliegen Detroit Metrop. Airp, Tolle Angebote von www.fliegen.de
Wolkenkratzer in Detroit

Wolkenkratzer in Detroit

Haus bei Detroit

Haus bei Detroit

Detroit City

Detroit City

Ho Chi Minh City

 

Mit uns günstig fliegen nach Ho Chi Minh City für Sie ab € 863,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Ho Chi Minh City

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Günstig fliegen nach Detroit Metrop. Airp

Detroit Metrop. Airp Airport-Infos

Flughafen-Namen

Detroit Metro Airport

3L-Code

DTW

Kurzinfo

Der Flughafen von Detroit gehört mit 35 Millionen Fluggästen zu den 20 größten Flughäfen der Welt.

Entfernung zur Innenstadt

32 km südwestlich von Detroit

Anreise

Der Flughafen kann erreicht werden von der ‚Interstate 94’ (Middlebelt/Merriman Road, Ausfahrt 198, die in die ‚Rogell Drive’ übergeht) und von der ‚Interstate 275’ über die ‚Eureka Road’(Ausfahrt 15).

Alle öffentlichen Verkehrsmittel sind auf Ebene 4 im ‚Ground Transportation Center’ des ‚McNamara Terminals’ zu finden:
Commuter Express (www.checkersedan.com) bietet einen Haus-zu-Haus-Shuttlebus-Service.
SMART-Busse (www.smartbus.org) verkehren zwischen dem Flughafen und dem Stadtzentrum Detroit.

Parken

Es sind ausreichen Kurz- und Dauerparkplätze vorhanden. Erst günstig fliegen nach Detorit und dann den kostenlosen Shuttlebus-Service nutzen, der zwischen den beiden Terminals und den Parkplätzen verkehrt. Privatparkplätze können ebenfalls im Voraus gemietet werden.
Informationen erteilt die kostenlose Parkplatz-Hotline: Tel. (734) 247 67 25.

Info-Telefon

(734) 247 76 78
Das Hauptinformationszentrum des Flughafens befindet sich in unmittelbarer Nähe des ‚Marriott Hotels’. Kundendienstmitarbeiter in grünen Jacken erteilen Auskünfte zum Flughafen sowie zu touristischen Informationen: Tel. (734) 247 76 78).

Homepage

www.metroairport.com

 nach oben

Verkehrsmittel

Straßenverkehr

Ein umfangreiches Straßennetz zwischenstaatlicher Highways umkreist und zerlegt die Stadt; I-94 und I-96 führen östlich/westlich und I-75 nördlich/südlich. I-275 und I-696 verbinden die Außenbezirke zu einer Schleife.

Öffentliche Verkehrsmittel

In der Stadtmitte stehen Busse zur Verfügung. Über die Stadtgrenzen hinaus versorgt der Anbieter ‚SMART’ die Region.

Mietwagen

Ein Internationaler Führerschein ist nicht zwingend erforderlich, wird aber empfohlen, sofern man nicht über einen modernen EU Führerschein verfügt. Rental Cars sind am preisgünstigsten, wenn sie von Deutschland aus reserviert werden.
In der Stadt sollten Sie den Mietwagen in der Garage lassen.

Taxi

Der Basispreis für Taxis beträgt 1,90 $ und 50 Cent für jede zusätzliche Person. Pro Meile werden 1,60 $ abgerechnet.

Reiseverbindungen

 

 nach oben

Allgemeine Hinweise

Info & Adressen

Die offizielle Tourismusseite der Stadt Detroit lautet: www.visitdetroit.com (Englisch)

Nützliche Tipps

Für die USA-Reise ist eine Kreditkarte immer unverzichtbar (auch Euro/Mastercard). Ansonsten wird die Mitnahme von ausreichend Reiseschecks in US-Dollar empfohlen.

Post

Die Postämter in den USA sind Mo-Fr 9-17, manche auch Sa 9-12 Uhr geöffnet. Briefmarken können auch in Apotheken gekauft werden.

Telefon

Bei Ortsgesprächen wählen Sie nur die 7-stellige Nummer. Ein Ferngespräch wird eingeleitet mit der 1 und der anschließenden, 3-stelligen area code. Das Telefonieren in Hotels ist teuer.

Trinkgeld

In Restaurants sind 15 % Trinkgeld üblich (incl. Bedienungsgeld).

Bloss nicht!

Günstig fliegen nach Detroit und dann aufpassen: aus kriminologischer Hinsicht gehört Detroit zu den gefährlichsten Städten der USA, daher sollte man sehr vorsichtig sein!

Diplomatische Vertretungen

Embassy of the Federal Republic of Germany, 4645 Reservoir Road, N.W., Washington, D.C. 20007-1998, USA., (001 202) 298 40 00
info@washington.diplo.de
www.washington.diplo.de

Ein- und Ausreise / Zoll

Bei EU-Staatsbürgern (Staatsangehörige der Länder, die am Visa Waiver-Programm (VWP) teilnehmen) genügt für einen Aufenthalt bis zu 90 Tagen der Reisepass. Dieser muss bis mindestens zur gebuchten Ausreise gültig sein. Auf dem Hinflug wird ein Einreiseformular und eine Zollerklärung ausgefüllt und mit dem Reisepass vorgelegt. Hinweis: Diese grünen I-94 W-Formulare, sollen Ende des Sommers 2010 endgültig wegfallen.
Vorsicht bei vorläufigen Reisepässe, sind nicht zur visumfreien Einreise nicht zugelassen!
Seit dem 12. Januar 2009 müssen Deutsche vor einer beabsichtigten visumfreien Einreise auf dem See- oder Luftweg in die USA (auch Transit) zwingend via Internet eine gebührenfreie elektronische Einreiseerlaubnis („Electronic System for Travel Authorization“-ESTA-) einholen. Achtung: Fluggesellschaften sind seit 2010 verpflichtet, Reisende ohne gültige ESTA-Genehmigung bereits beim Check-in zurückzuweisen.
Auf der Visa-Informationsseite der US-amerikanischen Botschaft www.us-botschaft.de können aktuelle Visa-Regelungen und Visa-Antragsformulare abgerufen werden.
Folgende Artikel dürfen zollfrei in die USA eingeführt werden:
200 Zigaretten
0,94 l alkoholische Getränke;
Geschenke bis zum Wert von 100 US$*.
Verboten ist die Einfuhr von: Narkotika, Absinth, biologische Materialien, Saatgut, (Schuss)waffen und Munition, gefährliche Gegenstände (Feuerwerkskörper, giftige Artikel), pornografische Artikel, sowie kubanische Zigarren, haitianische Souvenirs aus Leder sowie Gegenstände, die aus dem Iran stammen.

Geographische Lage

Detroit liegt im ‚Wayne County’ des zentralen US-Bundesstaates Michigan zwischen dem ‚Lake St. Clair’ und dem ‚Eriesee’.

Klima

Die Stadt Detroit hat ein feuchtes kontinentales Klima mit kurzen Sommern und langen, schneereichen Wintern. Hin und wieder gibt es Tornados. Sie sollten beim günstig Fliegen nach Detroit sich für die Jahreszeit entscheiden, dessen Wetter ihnen am besten gefällt.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die Metropolregion von Detroit ist das Zentrum der US-amerikanischen Automobilindustrie. Nach dem krisenhaften Niedergang der Automobilindustrie hat die Stadt heute mit dem Leerstand zu kämpfen.
Im Agrarsektor wird vor allem der Anbau von Baumwolle, Reis, Mais, Gemüse und Hafer betrieben. Zunehmend siedeln sich auch Unternehmen der Luft- und Raumfahrtindustrie sowie die Erdöl- und Erdgaskonzerne in Detroit an.

Geschichte

Detroit wurde im Jahr 1701 von dem französischen Kapitän ‚Antoine de la Mothe Cadillac’ gegründet.
1760 übergab die französische Besatzung das Fort kampflos an britische Truppen.
1909 begann die Massenproduktion von Automobilen mit dem ‚Ford Modell T’.

Einwohner

920 000 Einwohner, Metropolregion 4,5 Millionen

Religionen

Protestantisch, römisch-katholisch und jüdische, muslimische Minderheiten.

Politik

Präsidiale Republik mit balancierter Gewaltenteilung, Präsident: Barack Obama

Medien

3 etablierte nationale Fernsehketten (ABC, CBS, NBC), drei etablierte 24-Stunden-Nachrichtensender (FoxNews, CNN, MSNBC), öffentlicher Kabelsender C-SPAN, überregionale Tageszeitungen (USA Today, Wall Street Journal, New York Times, Washington Post, Los Angeles Times, Chicago Tribune, Boston Globe)

  nach oben

Ausgehen

Angesagt!

Die Detroiter lieben Sport und die Sportbars, die sich in der Umgebung der Sportarenen befinden. In der Stadtmitte und dem Kulturdistrikt wird von Live Musik und Poolbillard im ‚Magic Stick’, Bowling im ‚Garden Bowl’ bis zu Jazz in der ‚Baker's Keyboard Lounge’ alles angeboten.
Eine angesagte Adresse ist die kleine Stadtbrauerei ‚Detroit Beer Company’: 1529 Broadway Street. Eleganter ausgestattet ist der beliebte Pub ‚Town Pump Tavern’ mit altmodischen Ledersesseln und einer Bücherei: 100, W Montcalm Street. Günstig fliegen nach Detroit und dann ist Spass angesagt!
Irische Getränke und Musik gibt es im ‚Old Shillelagh’ in der Stadtmitte von Detroit. Die Bar ist bekannt für ihre liebenswürdigen und betrunkenen irischen Mitsänger.

 nach oben

Einkaufen und Shopping

Kaufhäuser

Die meisten Detroiter fahren für ihre Einkäufe in die Vororte von Detroit. Nach ‚Troy’ für anspruchsvolle Geschäfte im ‚Somerset Collection’ (2800 W. Big Beaver Rd., Troy), nach Birmingham für die moderne Mode.
Die Geschäfte in der Stadtmitte wie ‚Habatat Galleries’ und der ‚Detroiter Künstlermarkt’ verkaufen Autozubehör, vor Ort produzierte Musik und originale Kunstwerke. Die Geschäfte sind in der Regel täglich von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Kunst & Handwerk

Der ‚Detroiter Künstlermarkt’ liegt in der Nähe des Kulturdistrikts und bietet vor allem die Arbeiten regionaler Künstler an. Sein Ursprung geht in die 30er Jahre zurück, als die Depression so stark war, dass viele Künstler zu verarmen drohten. Angeboten werden vor allem handgearbeitete Keramiken, Schmuck, geblasenes Glas und Malereien: 4719, Woodward Avenue.

Die ‚Pewabic Töpferei’ in der Stadtmitte ist seit 1903 bekannt für ihre hochwertigen Glasuren, Wandfliesen und Art-Deco Gefäße: 10125, East Jefferson Avenue.

Kundenspezifische Autos werden in ‚Showdown Muscle Cars’ gebaut und ausgestellt. Frisierte Roadster aus den 1930er stehen neben ‚Muscle Cars’ aus den 50er-, 60er- und 70er-Jahren.

Märkte

Der ‚Östliche Markt’ (Eastern Market) von Detroit bietet frische Produkte aus Michigan und dem benachbarten Kanada an: 2934 Russell St.

Mode

Das ‚Somerset Collection's Troy Shoppingcenter’ führt Detroits eleganteste Boutiquen, inklusive ‚Saks Fifth Avenue’, ‚Gucci’, ‚Burberry’, ‚Louis Vuitton’ und ‚Salvatore Ferragamo’: 2800, West Big Beaver Road, Troy. Erst günstig fliegen nach Detroit und dann gemütlich shoppen!
Bekannt ist auch das ‚Linda Dresner’ im Bezirk ‚Clawson’ für die beste Mode der Saison (z.B. ‚Comme Des Garçons’ und ‚Balenciaga’).

 nach oben

Übernachten

Hostels

Das Hostel ‚The Shorecrest Motor Inn’ bietet relativ große Zimmer (ab 30 Euro) mit Internet und Faxmöglichkeit (in der Lobby) an: 1316 E Jefferson Avenue. Nach dem günstig fliegen nach Detroit geht es in dieses preiswerte Hotel, da bleibt für ein elegantes Abendessen nach genug im Budget.

Hotels

Das in Downtown gelegene Hotel mit Pool ‚MGM Grand Detroit’ ist bekannt für sein exzellentes Restaurant (Austern): 1777 3rd Street, Tel.(877) 888-2121.

Eine exclusive Einrichtung und sehr geräumige Zimmer bietet das ‚Doubletree Guest Suites Fort Shelby’:
525 West Lafayette Blvd, Tel: 1-313-963-5600

Neu eröffnet ist das ‚The Westin Book Cadillac’, ein Vier Sterne Hotel aus dem Jahr 1924.

 nach oben

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Top-Highlights

Zu den imposantesten Gebäuden Detroits gehört der 1913 erbaute ehemalige Bahnhof ‚Michigan Central Station’ (MCS).

Die interessante Uferlinie von Detroit beherbergt das postmoderne ‚Comerica Tower at Detroit Center’ aus dem Jahr 1993), das bewusst für die ‚Art-Déco-Wolkenkratzern’ der Stadt (Guardian Building und Penobscot Building) entworfen wurde. Zu den bekannteren Bauwerken der Stadt gehören auch das größte ‚Fox Theatre’ der Vereinigten Staaten, das ‚Opernhaus’ und das ‚Detroit Institute of Arts’.

Einen Besuch lohnt auch das Anwesen von Henry Ford (Henry Ford Estate) mit unterirdischem Tunnel, einem Maschinenhaus am Fluss und dem Fuhrpark. Gigantische Generatoren erzeugen noch heute den Strom. Im ‚Estate Shop’ können originelle Andenken erworben werden: 4901 Evergreen Road, Dearborn, Tel.
(313) 593-5590.

Museen

In der Stadt Detroit gibt es eine große Auswahl an interessanten Ausstellungshäusern.
Das Detroit Institute of Arts verfügt über eine sehr bedeutende Kunstsammlung mit Werken von Pablo Picasso, Vincent Van Gogh und Diego Rivera. Es beherbergt über 100 Galerien mit Kunstwerken aus dem Altertum bis zur heutigen Zeit.
Interessant ist auch die Sammlung zeitgenössischer Kunst des ‚Cranbrook-Kunstmuseums’ (Cranbrook Art Museum), die sich der ‚Arts-and-Crafts-Bewegung’ (Kunst mit Handwerk) widmet: 39221 Woodward Avenue, Bloomfield Hills, Tel. (248) 645-3323
Weitere Museen befassen sich mit der der Afro-Amerikanischen Geschichte (Museum of African American History), der Stadtgeschichte Detroits (Detroit Historical Museum), der Entstehung der Motown-Musik (Motown Historical Museum) und der Naturwissenschaft (The new Science Center of Detroit).
Außerhalb der Stadt befindet sich das vor allem für Kinder interessante ‚Space Center’ der NASA, das sehr anschaulich einfach Naturgesetze der Raumfahrt vermittelt.
Zwischen Detroit und dem Vorort ‚Dearborn’ liegt das ‚Henry-Ford-Museum’ mit einer Sammlung von Automobilen, Lokomotiven, Flugzeugen und Maschinen. Nach ‚Greenfield Village’ ließ Henry Ford historisch wichtige Gebäude aus ganz USA transportieren (z.B. das Originallabor von Thomas Edison).
In Dearborn befindet sich auch das ‚Arab American National Museum’ mit Multimedia-Shows: 13624 Michigan Ave., Dearborn, Tel. (313) 582-2266.

Bauwerke

Die Stadt Detroit beherbergt eine stattliche Zahl bedeutsamer Bauwerke aus dem19. Und 20. Jahrhundert, die in das ‚National Register of Historic Places’ aufgenommen wurden. ‚Rosedale Park’ ist der größte Denkmalschutzbezirk Michigans. Bedeutende Kirchengebäude sind: St. ‚Joseph Catholic Church’ und ‚Saint Anne de Detroit Catholic Church’.

Parkanlagen, Seen und Gewässer

Neben dem ‚Palmer Park’ mit Golfplätzen ist der wichtigste Park von Detroit der ‚Belle Isle’. Er ist ca. 4 km² groß und beherbergt einen Zoo, ein Aquarium, einen Wintergarten, das Museum der großen Seen (Great Lakes Museum). Im Stadtzentrum befinden sich der ‚River Rouge Park’, der ‚Chene Park’ und der ‚Campus Martius Park’.

Stadtspaziergänge

Zweistündige Besichtigungstouren auf dem ‚Detroit River’ bietet ‚Diamond Jack’s’ an (10.6.-5. 9.. Anlegestelle ‚Detroit’ und ‚Wyandotte’):1 Hart Plaza, Tel. (313) 843-9376.

 nach oben

Veranstaltungen

Theater

Broadway-Aufführungen finden im eleganten ‚Fisher Theatre’ (Fisher Building) statt: 3011 West Grand Boulevard, Tel. (313) 872-1000.

Das größte Theater der Vereinigten Staaten ist das ‚Fox-Theater’. Es wurde 1928 in der Tradition großer Filmpaläste erbaut und dient heute als Aufführungsort für Dramen, Komödien, Konzerten und Broadwaystücken. Weihnachten findet alljährlich die klassische Nummer ‚Radio City Christmas Spectacular’ mit den ‚Radio City Rockettes’ statt: 2211 Woodward Avenue, Tel. (313) 471-3200.

Musik

Weltweit in der Musikszene bekannt ist das ‚Motown-Label’ (‚The Funk Brothers’), das die Soulmusik und Popmusik beeinflusst hat.

Sport

Mit dem Umzug der ‚Detroit Tigers’ (Baseball) in den neu gebauten ‚Comerica Park’ und der Footballmannschaft ‚Detroit Lions’ nach ‚Ford Field’ werden populären Sportereignisse zurück nach Downtown geholt.
Weltbekannt ist die Eishockeymannschaft ‚Detroit Red Wings’, die in der ‚Joe Louis Arena’ spielen.
Im Basketball wird Detroit durch die ‚Detroit Pistons’ vertreten, die im ‚Palace of Auburn Hills’ ihre Spiele bestreiten.

Wenn sie die super Sport-Cracks sehen wollen, dann ist günstig fliegen nach Detroit die Devise.

Feste & Events

Um den 4. Juli herum findet das familienfreundliche ‚Comerica City Fest’, ein fünftägiges Kulturfest im ‚New Center’ statt. Auf vier kostenlosen Bühnen gibt es Vorführungen und 35 Restaurants verkaufen ihre kulinarischen Produkte: 3011 West Grand Boulevard, Suite 301, Tel. (313) 872-0188

Zu den renommiertesten Preisen im Motorsport gehört der ‚APBA Challenge Cup’ mit Wasserflugzeugrennen: 17640 East Nine Mile Road, Eastpointe, Tel. (586) 774-0980

Im Juli findet das ‚Arab & Chaldean World Festival’ statt und einen Monat später im August das ‚African World Festival’.

Konzerte

Das ‚DTE Energy-Musiktheater’ (DTE Energy Music Theatre) findet im Freien statt mit Konzerten von Klassik bis Heavy Metal (Ende Mai bis 1. Montag im September). Eintrittskarten sind erhältlich an der ‚Palace-Kasse’, an den Ticketmaster-Verkaufsstellen und telefonisch unter +1 (248) 645-6666: 7774 Pine Knob Road, Clarkston, Tel. (248) 377-0100

 nach oben

Essen und Trinken

Restaurants

Im Detroiter Kulturviertel liegt das ‚The Whitney’, ein Gourmetrestaurant mit Schlossambiente. Serviert werden kontinentale Speisen in viktorianischen Räumen: 4421, Woodward Avenue.

Eine innovative Küche serviert das ‚Sweet Georgia Brown’ im Stadtzentrum. Das Essen wird begleitet von Live Jazz auf dem Flügel des Speiseraums: 1045, Brush Street.

Das ‚Tribute’ in den ‚Farmington Hills’ serviert französische Gerichte mit asiatischen Zutaten: 31425, W 12 Mile Road.

Den besten Ausblick auf die Stadt bietet das ‚Coach Insignia’ im ‚Renaissance Center’. Die Spezialität des Hauses sind ‚Aged Steaks’: 200, Renaissance Center.

Zur mittleren Preiskategorie gehört das ‚Mosaic’ mit Internationaler Küche: 501, Monroe Street.

Brathähnchen, Maisbrotfüllung und Schwarzaugenbohnen stehen im ‚Beans & Cornbread’ auf der Speisekarte. Die Gerichte sind günstig und ausgesprochen lecker.

Das ‚Internationale Pfannkuchenhaus’ hat rundum die Uhr geöffnet: Woodward Ave 29202, Royal Oak, 48073 Detroit, Tel. (248) 544-0908, www.ihop.com/

 nach oben