Notice: Undefined variable: seo_term in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/include/flightOffersAirport.inc.php on line 7

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 744

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: flughafen_code in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 719

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: parent_topic in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 663

Notice: Undefined variable: description in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 965

Notice: Undefined variable: land in /var/www/vhosts/development/subdomains/fliegen.de/htdocs/fliegen_de/reiseziel-information.php on line 966
Günstig Fliegen Berlin, Tegel, Tolle Angebote von www.fliegen.de
Berlin aus der Vogelperspektive

Berlin aus der Vogelperspektive

Park in Berlin

Park in Berlin

S-Bahn in Berlin

S-Bahn in Berlin

Ho Chi Minh City

 

Mit uns günstig fliegen nach Ho Chi Minh City für Sie ab € 863,- (inkl. Steuern/Gebühren)

Reiseziele

Ho Chi Minh City

Kontinent

Land

Städte von A-Z

Günstige Flugangebote

Günstig fliegen nach Berlin, Tegel

Berlin, Tegel Airport-Infos

Flughafen-Namen

Berlin International Airport

3L-Code

TXL

Kurzinfo

Tegel ist zur Zeit der beliebteste der drei Berliner Flughäfen und entwickelt sich seit 1975 zum wichtigsten Passagierflughafen Berlins mit ca. 13,3 Millionen Fluggästen. Die Flughafenanlage besteht aus fünf Terminals und einem Tower. 2011 wird voraussichtlich der Flughafen Berlin Tegel zu Gunsten Berlin Schönefeld stillgelegt.

Entfernung zur Innenstadt

8 km

Anreise

Von der Stadtautobahn gibt es einen eigenen Zubringer, jedoch keine U-Bahnverbindung. Günstig fliegen nach Berlin und sich einen günstigen Transfer in die Innenstadt sichern! Der Flughafen ist mit den Bussen des öffentlichen Nahverkehrs angebunden (Linien X9, 109, 128, TXL).

Parken

ab 75 EURO für 1 Woche,
kostenloser Shuttle-Service

Info-Telefon

+49 1805 000186 7 Tage rund um die Uhr

Homepage

www.berlin-airport.de

Link zu Events in

http://www.berlin-airport.de/DE/ReisendeUndBesucher/AmFlughafen/Terminalplan/TXL.html

Link zu Airport-Grafik

www.berlin-airport.de/DE/ReisendeUndBesucher/AmFlughafen/ima...

 nach oben

Verkehrsmittel

Flughäfen

Derzeit verfügt Berlin über drei Flughäfen, die 2007 mit etwa 20 Millionen Passagiere

Straßenverkehr

Die Innenstadt wird von Westen her von einem Autobahn-Halbkreis (A 100) umgeben, der langfristig zu einem Ring vervollständigt werden soll. Ansonsten sollte man das Auto in Berlin wegen Staugefahr und mangelnder Parkplätze stehen lassen.

Flugzeug

Günstig fliegen nach Berlin ab Frankfurt in 1 Stunde 5 Minuten

Öffentliche Verkehrsmittel

Dem öffentlichen Personennahverkehr in Berlin dienen 15 S-Bahn-Linien, 9 U-Bahn-, 23 Straßenbahn-, 150 Bus- und sechs Fährlinien.
Freitags und samstags fahren fast alle U-Bahnen rund um die Uhr oder Nachtbusse werden zum Einsatz gebracht.

Taxi

Der Grundbetrag bei Fahrtantritt beträgt 2,50 Euro, Normaltarif bei Entfernungen bis 7 km: 1,53 Euro/km, ab 7 km 1,02 Euro/km. Kurze Strecken bis 2 km, die nicht länger als 10 Minuten dauern, kosten 3 Euro pro Fahrt

Reiseverbindungen

 

 nach oben

Allgemeine Hinweise

Nützliche Tipps

Man sollte nicht erwarten in Berlin freundlich empfangen zu werden. Wer in einen Bus steigt und den Fahrer nach dem Weg fragt, muss mit einer gewöhnungsbedürftigen Antwort rechnen („Bin ick hier det Auskunftsbüro oder wat?“). Wer zu kontern weiß wird schnell akzeptiert.

Post

Die Postfilialen in Berlin öffnen in der Regel Mo-Fr 8-18, Sa bis 13 Uhr. Die Beschriftung für postlagernde Sendungen ist folgendermaßen geregelt: Name des Empfängers, Postlagernd, Hauptpostamt, Postleitzahl und Name der Stadt.

Telefon

Die Vorwahl für Deutschland: 0049, die Vorwahl für Berlin innerhalb Deutschlands ist 030.

Auskunft

Deutsche Zentrale für Tourismus e. V. (DZT), Beethovenstraße 69, D-60325 Frankfurt/M., Tel: (069) 97 46 40. Fax: (069) 75 19 03. www.deutschland-tourismus.de

Bloss nicht!

Günstig fliegen nach Berlin und zwei Dinge beachten:
50 Euro verliert man garantiert, wenn man sich auf das Hütchenspiel, das auf der Straße gespielt wird, einlässt: Streichholzschachteln werden in großer Geschwindigkeit hin und her geschoben, und der Mitspieler muss raten, in welcher von ihnen eine Kugel steckt. Auch sollte man tunlichst auf billig angebotene Zigarettenstangen verzichten, - sie sind in der Regel
geschmuggelt.

Diplomatische Vertretungen

z.B. Botschaft der Bundesrepublik Deutschland, Metternichgasse 3, A-1030 Wien, www.wien.diplo.deDer Reisepass ist allgemein erforderlich, muss jedoch noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein (außer a) Österreich, übrige EU-Länder und Schweiz;(b) Andorra, Gibraltar, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und San Marino).

Ein- und Ausreise / Zoll

Der Reisepass ist allgemein erforderlich, muss jedoch noch mindestens 3 Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein (außer a) Österreich, übrige EU-Länder und Schweiz;(b) Andorra, Gibraltar, Island, Liechtenstein, Monaco, Norwegen und San Marino).
Flugpassagiere aus der Europäischen Union und der Schweiz dürfen nur begrenzte Mengen (100ml) an Flüssigkeiten im Handgepäck mitnehmen.

Gesundheit

Landesweit besteht von April bis Oktober das Übertragungsrisiko durch Zeckenbisse.
Rezeptpflichtige Medikamente und Krankenhausbehandlungen müssen bezahlt werden.

Geographische Lage

Berlin liegt im Nordosten der Bundesrepublik.

Klima

Die Stadt befindet sich in der gemäßigten Klimazone. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 18,4 Grad Celsius und die kältesten Januar und Februar mit 0,5 Celsius im Mittel. Günstig fliegen nach Berlin ist zu jeder Jahreszeit eine gute Lösung.

Wirtschaft und Infrastruktur

Die vier wichtigsten Branchen der Industrie Deutschlands sind die chemische Industrie, die Automobilherstellung, der Maschinenbau und die Elektroindustrie.
Mit dem fünftgrößten Wirtschaftsvolumen der Welt steht Deutschland dennoch vor der schwierigen Aufgabe, die hohe Arbeitslosigkeit zu senken und die Wirtschaft weiter an die Bedingungen der Globalisierung anzupassen. Außerdem müssen weiterhin die Differenzen in den ökonomischen und sozialen Bedingungen von Ost und West aufgehoben werden.

Geschichte

1237 wurde erstmal die Doppelstadt Berlin-Cölln auf der Spreeinsel erwähnt. Die Geschichte Berlins erlebte die wichtigsten Veränderungen in den letzten 50 Jahren: Berlin wurde von den Alliierten nach dem 2. Weltkrieg in einen Ost- und einen Westteil gespalten. Ein Volksaufstand führte schließlich zum Bau der Berliner Mauer 1961, die West-Berlin bis zum Fall der Mauer 1989 isolierte. Ein Jahr später wurden die beiden deutschen Staaten als Bundesrepublik Deutschland wiedervereinigt und Berlin per Einigungsvertrag deutsche Hauptstadt.

Einwohner

3,4 Millionen Einwohner

Religionen

römisch-katholisch; protestantisch, , muslimische und jüdische Minderheiten

Politik

Demokratischer parlamentarischer Bundesstaat

Bildung und Forschung

Die Stadt Berlin verfügt über 4 Universitäten, 4 Kunsthochschulen, 7 Fachhochschulen und 12 private Hochschulen mit ca. 130000 Studenten.

Medien

Öffentlich-Rechtliche Hörfunk- und Fernsehsender (ARD, ZDF, Deutsche Welle, u.a.) und eine große Zahl privater Radio- und Fernsehstationen (u.a. RTL, SAT 1, Pro 7, Kabel 1).
Über 300 Tageszeitungen, darunter Bild, Frankfurter Allgemeine Zeitung, Süddeutsche Zeitung, Welt und die Wochenzeitung Die Zeit.

Literatur

‚Berlin Alexanderplatz’ von Alfred Döblin und Sven Regener mit seinem Roman ‚Herr Lehmann’

  nach oben

Ausgehen

Angesagt!

Im Trend liegen Clubs, die serbischen Punk oder Hochzeitslieder aus Mazedonien spielen, wie z.B. der Mudd Club in der Großen Hamburger Straße. Berlin wird auch von allen großen Modefirmen beobachtet, indem regelmäßig Trendscouts in die Metropole geschickt werden.

 nach oben

Einkaufen und Shopping

Kaufhäuser

Im ‚Intershop 2000’ kann alles was in der DDR zum Alltag gehörte gekauft werden.

Erheblich gehobener geht es im ‚KaDeWe’ zu, deren berühmte Feinschmeckeretage viele Besucher anlockt.

Märkte

Ein Gemüsemarkt mit multikultureller Atmosphäre kann man am Maybachufer erleben: Marktschreier kämpfen um jeden Käufer und werden ihre Waren gerne an Türkische Großfamilien los, die kistenweise das Gemüse kaufen.

Mode

Ein elegantes Designerkaufhaus ist das ‚Quartier 206’. Dort findet man unter anderem Mode von Guess, Yves Saint-Laurent, rive gauche, Strenesse, Gabriele Strehle und Gucci. Im integrierten Department Store lassen sich Schnäppchen machen. Friedrichstr. 71, Mitte, U 6, Französische Straße

 nach oben

Übernachten

Hostels

Günstig fliegen nach Berlin und mit einer preiswerten Unterkunft einen entspannten Urlaub verbringen!
Eine gute Adresse ist das ‚A&O Backpackers Berlin’ in Berlin-Friedrichshain, Boxhagener Str. 73, 10245 Berlin, Tel. 2 97 78 10 / 0800 222 57 22. Nähe Friedrichshain und Szeneviertel Simon Dach Strasse. 400 Betten, spezialisiert auf Gruppenreisen. Dormitories mit Küche. Oder ‚Die Fabrik’ mit hellen Räumen in einem renovierten Fabrikgebäude, Schlesische Str. 18, 10997 Berlin-Kreuzberg, Tel. 611 71 16, Fax 618 29 74.

Hotels

Drei-Sterne-Hotels gibt es in Berlin ab 50 Euro/Person.

 nach oben

Kultur und Sehenswürdigkeiten

Top-Highlights

Das Wahrzeichen Berlins ist das 200 Jahre alte Brandenburger Tor.
Den besten Blick über Berlin erlebt man am besten aus einer Höhe von 203 m vom Fernsehturm über dem Alexanderplatz.

Museen

Deutsches Technikmuseum, der Hamburger Bahnhof mit Werken von Anselm Kiefer und Andy Warhol, das Jüdische Museum Berlin (gebaut vom Stararchitekten Daniel Libeskind), die Gemäldegalerie (mit Botticelli, Dürer und Rembrandt) und das Pergamonmuseum auf der Museumsinsel. Günstig fliegen nach Berlin ist für Kunstinteressierte immer wieder lohnend!

Bauwerke

Ein Publikumsmagnet ist die Glaskuppel des prächtigen Reichstagsgebäudes mit schöner Aussicht.

Parkanlagen, Seen und Gewässer

Kaum eine Stadt in Europa verfügt über so viele Seen, Flüsse und Kanäle mit insgesamt rund 500 km Ufer. Themengärten und riesige Gewächshäuser gibt es im Botanischen Garten zu bestaunen.

Straßen + Plätze

Berlins geschichtsträchtigster Boulevard heißt ‚Unter den Linden’ und führt vom Brandenburger Tor bis zum Palast der Republik.
Das Schauspielhaus und die Dombauten befinden sich am Gendarmenmarkt, dem schönsten Platz Berlins.

Ausflüge

Eine einmalige Kultur- und Parklandschaft findet man in der einstigen Residenzstadt preußischer Könige in Potsdam. Seit 1990 wurden große Bereiche Potsdams von der Unesco zur Welterbestätte erklärt.

Stadtspaziergänge

Die Stadtführerin Monika Saffrahn erzählt auf verschiedenen Spaziergängen Fakten und Märchen. Die Teilnehmer müssen raten, was stimmt. 8 Euro/Person, Tel. 0179/920 44 59, www.luegentour.de

Stadtviertel

Auf einem zweistündigen Rundgang durch den Stadtteil Marzahn (2 Std.) erfährt man Einzelheiten über das Leben ‚in der Platte’ incl. Wohnungsbesichtigung im DDR-Stil der 70er Jahre. 15 Euro/Person, Tel. 030/28 09 76 55, www.pionier-berlin.de

 nach oben

Veranstaltungen

Theater

Berlin ist bekannt für seine zahlreichen Theater- und Kleinkunstbühnen: das Berliner Ensemble, die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz, die Schaubühne am Lehniner Platz, das Theater des Westens, das Renaissance-Theater, das Deutsche Theater Berlin, das Maxim-Gorki-Theater, das GRIPS-Theater und der Friedrichstadtpalast.
Ein Tip für Spätentschlossene: Konzert- und Theaterbesucher bietet HEKticket Restposten bis kurz vor Veranstaltungsbeginn zum halben Preis. Filialen gibt es am Alexanderplatz (Liebknechtstr. 12) und am Bahnhof Zoo (Hardenbergstr. 29 d, Tel. 230 99 30, www.hekticket.de).

Sport

In Berlin gibt es zahlreiche professionelle Sportvereine, wie im Fußball der Hertha BSC und der 1. FC Union Berlin, im Eishockey die Eisbären, im Basketball Alba und im American Football Berlin Thunder.

 nach oben

Essen und Trinken

Kulinarische Spezialitäten

Die Bulette ist eine Berliner Spezialität (mit Brot, Zwiebeln und Gewürzen vermischtes Hackfleischgericht). Als Getränk ist die Berliner Weiße über die Stadtgrenzen hinaus berühmt (spritziges obergäriges Bier, das mit einer Mischung aus Weizen- und Gerstenmalz gebraut und mit einem Schuß Waldmeister- oder Himbeersirup getrunken wird).

Bars & Kneipen

Da die Sperrstunde in Berlin 1949 abgeschafft wurde, hat sich in der Stadt ein reges Nachtleben um den Hackeschen Markts entwickelt.

Cafés

Während sich im Orient vor allem ältere Männer mit einer Wasserpfeife entspannen, genießt auch die Szene in Berlin den fruchtigen Rauch. Bester Ort für eine Shisha (Wasserpfeife): die Orient Lounge (Kreuzberg, Oranienstr. 13.

Gartenlokale

Strandbars mit Sand und Liegestühlen am Ufer der Spree schießen derzeit wie Pilze aus dem Boden.

Restaurants

Eine gehobene Küche und deftige französische Hausmannskost wird im ‚Le Cochon Bourgeois’ mit Klaviermusik serviert.

Das Kultrestaurant der Berliner Szene, Monsieur Vuong (Alte Schönhauser Str. 46, 10119 Berlin-Mitte, www.monsieurvoung.de, bietet hervorragende indonesische Küche.

 nach oben